Schokoladenkuchen

Zutaten:

125g Butter oder Margarine
60g Zucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
200g Kabapulver
200g Mehl
2 TL Backpulver
200ml Schlagsahne


Backofen vorheizen (180°)

Kuchenform einfetten. Butter und Zucker schlagen, Eier und Vanillzucker dazu und 1 Minute weiterschlagen.
Mehl, Backpulver, Kaba und Sahne dazu, nach Belieben noch gehackte Nüsse und/oder Schokoladenstückchen,
alles gut vermischen, in die Form geben und ca. 50 Minuten backen.

Nachtrag:

Sollte der Kuchen aufgrund zu exzessiver Zugabe von Schokostückchen beim aus der Form stürzen auseinanderfallen, kann man ihn in eine Auflaufform oder große Schüssel geben und 1 Liter Vanillepudding darüberkippen.
Ergibt einen megaleckeren Nachtisch.

Augenzwinkern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.