Hauben-Jensen-Torte

Belag:

4 Eiweiß mit
100g Zucker schaumig schlagen.

Boden:

4 Eigelb schaumig schlagen,
100g Zucker,
100g Butter oder Margarine,
1 Päckchen Vanillezucker,
125g Mehl,
½ TL Backpulver unterrühren

Boden und Belag auf zwei gleich große Backformen verteilen.

60g gehobelte Mandeln darüberstreuen,

bei 180° (Umluft reichen 150°) ca. 30 Minuten backen.

1 Glas Schattenmorellen mit
2 Päckchen Tortenguß und
¼ Liter Saft (aus dem Glas) andicken
(nach Belieben 2-3 EL Zucker dazu)

2 Becher Sahne (400ml) steifschlagen.

Auf einen Boden zuerst die Kirschmasse, dann die Sahne (am besten einen Tortenring darum).
Den 2. Boden in 12 Stücke schneiden und auf die Sahne setzen und mit Puderzucker bestreuen.

Statt Schattenmorellen kann man auch Birnen, Aprikosen etc. nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.